Gerade entsteht für einen Schweizer Kunden eine Kampagne zur Einführung neuer Produkte. Teil der Kampagne, die mit „biology first“ konzipiert wurde, ist eine Kampagnenbroschüre für den Vertrieb. Die Layouts dafür sind im Kopf entstanden, haben dann das Papier gefunden, um auf dem Fototisch mit Licht geadelt zu werden. So inszeniert gehen die Skizzen zum Kunden. Natürlich mit Infos zu Headlines, Kopytexten und Bildern, sowie allen Infos zur Kommunikationsstrategie innerhalb der Broschüre. Im nächsten Schritt werden alle Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken) für die Umsetzung neurophysiologisch definiert. Das Neurokommunikationskonzept „biology first“ wirkt, wie immer, bis ins letzte Wort.

mt_layout_skribble

Kremer und Konsorten ist ein einzigartiger Marketing- und Kommunikationsdienstleister mit Kunden in Deutschland und der Schweiz. Die Einzigartigkeit besteht in über 16 Jahren Erfahrung mit den Themen Neuromarketing und Neurokommunikation und dem darauf basierenden, eigenen Marketing- und Kommunikationskonzept – "biology first". "biology first" setzt auf die Annahme auf, dass man den Menschen in der Biologie seines Denkens und Handelns sehr gut kennen muss, um ihn schnell erreichen, nachhaltig faszinieren und aktivieren zu können. "biology first" ist die Essenz aus aktuellem Wissen in den Bereichen Neurophysiologie, Neuroökonomie, Evolutionspsychologie und Psychologie sowie der langjährigen Anwendungserfahrung in sehr vielen Branchen, Unternehmens-, Marken- und Marktsituationen. Als "atmende" Struktur passt sich Kremer und Konsorten mit individuell zusammengestellten Teams den Inhalten und der Größe der jeweiligen Aufgaben an. Das Ergebnis ist höchste Einzelfallkompetenz bei minimalen Overheads.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.