Gute Leistungen, sehr gute Leistungen, muss man sich leisten können. Sie erfordern Zeit – ausreichend Zeit – und Freiheit! Für beides benötigen wir ein Budget, das diese extrem wichtigen Erfolgsparameter ausreichend absichert. Unsere Struktur ermöglicht eine hoch effektive Bugdgetnutzung, weil wir mit sehr geringen Overheads kalkulieren können. So, dass Ihr Budget erstmalig und fast ausschließlich für Qualität genutzt wird. Neben einem Budget, dass optimale Leistungen ermöglicht, legen wir auch großen Wert auf einen hohen oder sehr speziellen Anspruch Ihrer Aufgabe, die Sie an uns richten. Wenn Sie meinen, die Leistung, die Sie verlangen, könnte unmöglich zu erfüllen sein, werden wir sie ganz besonders lieben. Denn wir lieben die, die Unmögliches begehren.

Kremer und Konsorten beraten, bewerben und begeistern. Hinter jedem dieser Worte stehen Leistungen, die sie separat abrufen können. So erbringen wir unsere Leistungen auch sehr oft neben und mit Agenturpartnern und Beratern zusammen. Unsere Fähigkeiten einzubinden, bedeutet deshalb nicht unbedingt, sich gegen bestehende, gute Geschäftsbeziehungen entscheiden zu müssen. Es ist im Wesentlichen eine Entscheidung für uns. Für unsere Expertise in Neuromarketing und Neurokommunikation und unser Konzept „biology first“!

Kremer und Konsorten arbeiten mit den besten Konsorten, die man für Ihr Budget bekommen kann. Es sind Nerds, Wahnsinnige, aber auch penible Handwerker, schwer zu bändigende Einzelkämpfer oder hocheffiziente Teams, die wir für Ihre Projekte faszinieren und konzertieren.

Leisten Sie sich Leistung:
„biology first“, Neuromarketing, Neurokommunikation
– Hardselling, Crossselling, Storyselling
– Brands, Branding, Brand Curating
– Corporate Design, Corporate Culture
– Naming
– B2B, B2C, C2C
– POS, VKF, OOH
– ATL, BTL, TTL
– WOM
– OMG, WTF (LOL)

Kremer und Konsorten ist ein einzigartiger Marketing- und Kommunikationsdienstleister mit Kunden in Deutschland und der Schweiz. Die Einzigartigkeit besteht in über 16 Jahren Erfahrung mit den Themen Neuromarketing und Neurokommunikation und dem darauf basierenden, eigenen Marketing- und Kommunikationskonzept – "biology first". "biology first" setzt auf die Annahme auf, dass man den Menschen in der Biologie seines Denkens und Handelns sehr gut kennen muss, um ihn schnell erreichen, nachhaltig faszinieren und aktivieren zu können. "biology first" ist die Essenz aus aktuellem Wissen in den Bereichen Neurophysiologie, Neuroökonomie, Evolutionspsychologie und Psychologie sowie der langjährigen Anwendungserfahrung in sehr vielen Branchen, Unternehmens-, Marken- und Marktsituationen. Als "atmende" Struktur passt sich Kremer und Konsorten mit individuell zusammengestellten Teams den Inhalten und der Größe der jeweiligen Aufgaben an. Das Ergebnis ist höchste Einzelfallkompetenz bei minimalen Overheads.